Sammelstelle - Archiv für Lebensteilchen // Hotel Subbotnik 2008 // Theaterfabrik Gera

Besucher*innen des Festivals Hotel Subbotnik bringen Alltagsobjekte mit Geschichte in die Sammelstelle, wo sie von der Archivarin archiviert werden. Holzspachtel, Einmachgläser, vertrocknete Blumensträusse, Bürostühle und Kaugummipapierchen, die in Liebesgeschichten involviert waren, als Lebensretter zum Einsatz gekommen sind oder Generationskonflikte provoziert haben. Alle Geschichten beruhten auf wahren Begebenheiten. Fast. 

 

Konzept und Performance: Eva Rottmann

 

www.kulturstiftung-des-bundes.de